Wir stehen drauf – auf unserer neuen Bodenplatte.

14. Oktober 2019

Der nächste, überaus wichtige Schritt ist vollzogen – jetzt haben wir eine Bodenplatte.

Nachdem der Stahl eingeflochten wurde, folgte geradewegs der Guss der Bodenplatten.

Unsere Bauarbeiter vor Ort haben eine ganze Nacht lang gegossen und betoniert, sind durch flüssigen Beton gewatet und haben glatt gezogen. Und als die Sonne aufging, gingen wir über die frisch gegossenen Bodenplatte.

Was ist die Bodenplatte: die Bodenplatte ist die konstruktive und statische Ausbildung des Übergangs zwischen Bauwerk und Boden. Die wichtigste Aufgabe der Bodenplatte ist es, Lasten aus dem Bauwerk aufzunehmen und an den Untergrund weiterzugeben, ohne dass die daraus resultierende Kompression des Bodens zu Nachteilen für das Bauwerk oder die Umgebung führt.

Mittlerweile ist unsere Bodenplatte getrocknet und ausgehärtet, so dass jetzt die Schalungen für die ersten Wände errichtet werden können.

Wie Sie sehen können, steht der Kran auch schon.
Es dauert nicht mehr lange und wir wandeln durch die Tiefgarage (Parkdeck EG) …

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

3 + 2 =

Lernen Sie uns kennen.

Auch die größte Veränderung beginnt mit einem kleinen Schritt: einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, wie Sie am schnellsten zu Ihrem neuen Zuhause kommen.