Der Stahl ist geflochten, die Bodenplatte kann gegossen werden.

27. September 2019

Auf der Baustelle am Mainflecklein geht es voran.

Nachdem die Baugrube ausgehoben wurde, die Sauberkeitsschicht eingebaut, kann jetzt der Stahl verlegt und geflochten werden.

Wozu das Stahlflechten (auch Rödeln genannt)?

Das Stahlflechten ist eine Tätigkeit auf Baustellen, bei der mit Draht (dem sogenannten Rödeldraht) verschiedene Lagen einer Beton-Stahlbewehrung verbunden werden. Dies dient der Lagesicherung der Bewehrung beim Betonieren.

Nachdem der Stahl gelegt und verflochten wurde geht es nun zum nächsten Schritt – das gießen der Bodenplatte.

Wir halten sie auf dem laufenden…

7 + 13 =

Lernen Sie uns kennen.

Auch die größte Veränderung beginnt mit einem kleinen Schritt: einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, wie Sie am schnellsten zu Ihrem neuen Zuhause kommen.